Yesss, Weekaend…!!!


Die Band Weekaend aus dem Glarnerland macht Mundart Rock / Pop auf Glarnerdeutsch.
Uns gibt es seit 15 Jahren. Gegründet von den beiden Marcos: Marco Desimoni, Gesang,
und Marco Heussi, Gitarre und Songwriting, waren wir anfangs hauptsächlich in den Studios
um Songs aufzunehmen fürs Radio.

Diverse Schweizer Radiostationen spielen unsere Songs schon sehr viele Jahre

(Dini Wärmi, 0815 Casanova, Crazy u.v.a.).

Weekaend kann bereits auf einige Erfolge zurückblicken, sie feierte ihr Debüt-Konzert erfolgreich in der BlueBox in Niederurnen GL mit über 150 Besuchern. Von da an ging es steil nach oben. Es folgten Auftritte bei “Musik im Dorf" in Lachen SZ und der "Sommerbühne Glarus" GL vor mehreren 100 Besuchern.

Im August 2021 rockten Weekaend das Festival "Sound of Glarus", als Opener von Joss Stone und Candy Dulfer.

Anfang 2022 hat die Band sich entschieden auch in kleinerer Formation aufzutreten. So sind sie jetzt auch im Duo oder Trio unterwegs, und können somit ihre Songs auf vielen Bühnen und an Events in der Schweiz spielen.

 

Mit Songs wie “0815 Casanova”, “Bärg Uf” oder “Crazy” schaffen es die Weekaend-Jungs immer wieder die Menge zu begeistern. Auch die wunderschöne Ballade "Melodie", welche in den Radio Sunshine Charts direkt von Platz 0 auf Platz 1 eingestiegen ist, darf bei keinem Auftritt fehlen. Songs wie "Dini Wärmi" werden auch Jahre nach ihrer Veröffentlichung noch gerne bei den Radiostationen gespielt.

Es sind die eingängigen Melodien, die stampfenden Rock-Songs, die einfühlsamen Balladen, die bodenständigen, selbstgeschriebenen Texte und eine unverwechselbare Stimme, die diese Band und ihre Musik so einzigartig macht. 

Mit Feuer im Herzen bleiben Weekaend dran, um sich ihren Platz in der Schweizer Musikszene zu sichern. Stay tuned :-)

 
Weekaend_Marco Desimoni.jpg

Marco Desimoni

Lead Vocals

Weekaend_Marco Heussi.jpg

Marco Heussi

Acoustic- & E-Guitar

WeekaendBand_Stairs_6.jpg